Rechercher

10 Lt Eichen Limousin Holzfass

Prix/Pièce
Disponibilité: 1 en stock
Référence: HOL2024
CHF 278.20
Excluant l'expédition
decrease increase
Share
Holzfass 10lt Eichen Limousin getoastet mit Hahn

Länge 34,5 cm, Bauch D 26 cm, Kopf D 21 cm

Für die Reifung von Destillaten/Spirituosen. Dafür eignen sich be-sonders Apfel-, Zwetschgen-, Wein- und Tresterdestillate sowie Whiskys. Sie sind auch zum Ausbau von Weine und Essige her-vorragend zu verwenden. Diese Lagerfässer werden aus Limousin- Eichenholz gefertigt. Die im französischen Landstrich Limousin ge-wachsenen Eichen sind besonders zur Reifung von Cognac und Weinbrand geschätzt. Sie enthalten relative wenig herbe Bitter-stoffe, dafür aber hohe Anteile des aromabildenden Quercin und des färbenden Quercitins.
Das Fass ist außen naturbelassen (unbehandelt) und innen L (Light) getoastet. Optionale Toastungsgrade M (Medium). Durch die Toastung erhält das Destillat eine feine bis intensive Fassnote (würzig süßliches Geruchs- u. Geschmacksaroma) sowie einen der Holzart entsprechenden mittleren bis kräftigen bernsteinfarbenen Farbton.
Vor der Erstbefüllung muss das Fass gewässert werden
1. Das Fass vor Gebrauch mit kaltem, klaren Wasser füllen, danach 24 - 48 Stunden in befülltem Zustand ruhen lassen
2. Nach der Dichtigkeitsprüfung nun das leeren und mit dem De-stillat oder Wein befüllen
Bitte den Zapfhahn nicht mit einem Hammer oder ähnlichen Gegenstand in das Fass schlagen, der Zapfhahn bekommt hierbei Risse und wird unbrauchbar.
Hinweis: Eine anfängliche Leckage des Fasses ist durchaus nichts Ungewöhnliches und gibt daher keinen Grund zur Besorgnis. Holz ist ein natürlicher Werkstoff und muss sich deshalb durch Lagerung von Wein und Destillaten wieder ausdehnen.
Bei der Erstbelegung (Befüllung) des Fasses, ist besonders bei Destillaten darauf zu achten, dass nach 2-4 Wochen eine Prüfung des Fassinhaltes nach Farbton und Fassnote (Geschmacksaromen) erfolgt. Bei einer weiteren neuen Belegung erfolgt eine Prüfung des Fassinhaltes innerhalb 3-4 Monaten. Eine optimale Auslaugung von Farbinhaltsstoffen erfolgt, wenn der Fassinhalt einen Alkoholgehalt von 52 - 54 % Vol. aufweist. Bei einem Destillat mit ca. 70 % erfolgt eine schnellere Reifung und Aromabildung. Bitte beachten Sie bei einer anschließenden Filtration farbschonende Filterschichten zu verwenden. Pflege von Holzfässer Schützen Sie Ihre Holzfässer unbedingt vor starker Austrocknung, durch direkte Sonneneinstrahlung und langes leer stehen. Fässer können vor Austrocknung und Schimmelbildung geschützt werden, wenn Sie, die für längere Zeit leer stehenden Fässer mit einigen Litern sauberen Destillats befüllen oder eine Fasskonservierung mit schwefeliger Säure vornehmen. Bei einer anschließenden Belegung (Befüllung nach Fasskonservierung) muss das Fass ausreichend gewässert werden.
Filters
Sort
display