Cerca

Buch Bier.Was die Welt im inners

Preis/Stück
Disponibilità: 2 disponibile
Cod: BU0134
CHF 24.50
[Escludi spedizione
decrease increase
Share
Bier. Was die Welt im Innersten zusammenhält Vor der
Menschwerdung, zügellosem Weiberzechen, sozialdemokratischem
Saft und alltäglichem Durst. In: Deutsch. Zahlr. tls. farb. Illustr.. 221
S.. 444 g. 2000. Gebunden. Verlag: Werkstatt GmbH Zusatztext
Die
Sumerer erfanden die Bürokratie - und ein Getränk, das ihnen half,
diese zu ertragen: das Bier. Seither macht das Gebräu eine
erstaunliche Karriere. Bier war antiker Naturallohn, germanisches
Göttergesöff, mittelalterliches Grundnahrungsmittel, klösterliche
Geldquelle. Bierselige Geselligkeit verband sich mit Prostitution
ebenso wie mit religiösen Kulten oder politischer Subversion. Mal
war
das Bier nur Medizin, mal proletarischer Standardtrunk, mal
geächtet,
mal gefeiert, und auch in einer globalisierten Welt bleibt es der
größte
"durchlaufende Posten" der Menschheit. Diese reich illustrierte
Sitten-
und Kulturgeschichte ist geschrieben in einer wunderbaren
Mischung
aus Empirie, Anekdote und Bierphilosophie. Klappentext Die
Sumerer
erfanden die Bürokratie - und ein Getränk, das ihnen half, diese zu
ertragen: das Bier. Seither macht das Gebräu eine erstaunliche
Karriere. Bier war antiker Naturallohn, germanisches Göttergesöff,
mittelalterliches Grundnahrungsmittel, klösterliche Geldquelle.
Bierselige Geselligkeit verband sich mit Prostitution ebenso wie mit
religiösen Kulten oder politischer Subversion. Mal war das Bier nur
Medizin, mal proletarischer Standardtrunk, mal geächtet, mal
gefeiert,
und auch in einer globalisierten Welt bleibt es der größte
"durchlaufende Posten" der Menschheit. Diese reich illustrierte
Sitten-
und Kulturgeschichte ist geschrieben in einer wunderbaren
Mischung
aus Empirie, Anekdote und Bierphilosophie.
Hanno acquistato anche

Lemondrop 4.9%

HO0152
Preis/Gramm
Da CHF 0.05

Hopfensack für Dolden

SA0002
Preis/Stück
Da CHF 0.40
Filters
Sort
display